Ebersdorf - Standort Oststeiermark

Ebersdorf

Die Gemeinde Ebersdorf liegt an der Pöllauer Safen südlich der Bezirkshauptstadt Hartberg im oststeirischen Hügelland und ist Teil der Ökoregion Kaindorf.

“Eberhardsdorf” wurde 1170 erstmals urkundlich erwähnt und deutet auf seinen Gründer, Eberhard von Öblarn, hin. In Ebersdorf gibt es zahlreiche Betriebe und Arbeitsplätze. Einige Landwirte bieten Ab-Hof-Verkauf an. Im Kultursaal finden Konzerte, Lesungen und Theatervorführungen statt.Das Fernheizwerk und das Waldbad lassen auf einen seit jeher wachen ökologischen Unternehmergeist schließen, immer mehr gewerbliche und landwirtschaftliche Betriebe setzen auf “Bio” und Nachhaltigkeit.

Die Fairtrade-Gemeinde setzt Initiativen wie “G´scheit feiern” und beherbergt ein reges Kulturleben. Die mehrfach ausgezeichnete Biobrauerei “Toni Bräu” befindet sich in der Gemeinde. In der Brauerei werden naturtrübe und biozertifizierte Biere hergestellt. Die Biobraugerste sowie der Biohopfen werden dabei direkt aus der Region bezogen.

1.257

Einwohner

17,21 km²

Fläche

315 m

Seehöhe

5

Vereine

256

Personen unter 20 Jahren

Urlaub in der Oststeiermark


Wo es noch so viel zu entdecken gibt.

mehr erfahren

Wohnen in der
Oststeiermark


Wo es noch so viel zu entdecken gibt.

mehr erfahren