Hofstätten an der Raab - Standort Oststeiermark

Hofstätten an der Raab

Die Gemeinde Hofstätten an der Raab liegt eingebettet am linken Terrassenrand des Raabtales. Das Gemeindegebiet umfasst die Ortschaften Hofstätten an der Raab, Pirching an der Raab, Wetzawinkel und Wünschendorf. Im 13. Jahrhundert wurden “Wunscheydorf”, “Pyrcharn”, “Wetzleinswinchel” und “Hofstätten” nach dem Gründer des Dorfes als “Dietrichhofstätten” genannt.

In der Gemeinde lohnt es sich Urlaub zu machen: Um Energie tanken zu können, finden sich im Raabtal Wälder, Wiesen und Felder. Die sanft-hügelige Landschaft lädt zum Wandern, Spazieren, Skaten und Radfahren ein. Durch das Gemeindegebiet verlaufen der Raabtalradweg, vom Raabursprung bei Passail bis nach Jennersdorf, und der Energieradweg, von Weiz nach Sulz. Der kulinarische Genuss kommt durch zahlreiche Buschenschenken und Gasthäuser in und um Hofstätten nicht zu kurz. Die Sportrunde Wünschendorf-Pirching ist die zentrale Anlaufstelle für Sportinteressierte aller Altersgruppen. Die Gemeinde ist verkehrsgünstig an der Bundesstraße B68 und in der Nähe der Südautobahn gelegen.

2.207

Einwohner

15,23 km²

Fläche

358 m

Seehöhe

26

Vereine

469

Personen unter 20 Jahren

Urlaub in der Oststeiermark


Wo es noch so viel zu entdecken gibt.

mehr erfahren

Wohnen in der
Oststeiermark


Wo es noch so viel zu entdecken gibt.

mehr erfahren