Kaindorf - Standort Oststeiermark

Kaindorf

Die Marktgemeinde Kaindorf ist eine lebenswerte und bunte Gemeinde für Jung und Alt und steht für Wirtschaft, Ökologie, Bildung, Kultur, Tradition, Erholung und Entspannung. Der Bevölkerungszuwachs in den letzten 10 Jahren betrug 4,5 %.

Kleinkinder können bei uns in der Kinderkrippe oder bei Tagesmüttern betreut werden, außerdem gibt es in der Gemeinde zwei Volksschulen, eine Neue Mittelschule, einen dislozierten Unterricht an der Musikschule und Nachmittagsbetreuung für alle Schulkinder. Freizeitmöglichkeiten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind bei der Feuerwehr, in Sportvereinen, wie Fußball, Tennis und Stocksport und bei der Marktmusikkapelle reichlich gegeben. Wandern, Radfahren, Reiten, Ballonfahren, Fischen, Eisschießen und Stocksport, Tennis, Schwimmen, Beachvolleyball, Fußball,…. die Möglichkeiten bei uns sind vielfältig.

In Kaindorf gibt es noch viele verschiedene Handwerks-, Gewerbe- und Handelsbetriebe wie z.B. Lebensmittel, Baumarkt, Elektriker, Installateure, Tischler, Schuhhandel, Optiker, Friseur, Schmied, landwirtschaftliche Direktvermarkter, sowie Post und Banken. Zwei Praktische Ärzte, ein Zahnarzt und eine Apotheke gewährleisten eine funktionierende ärztliche Versorgung. Gaststätten, Hotels, Cafes, Bäckereien und Buschenschenken stehen für Gastfreundschaft und eine kulinarische Verwöhnung der Bewohner und Gäste.

Historische Sehenswürdigkeiten, wie die Pfarrkirche St. Jakob (in den Jahren 1711 – 1715 erbaut), die Filialkirche St. Stefan (besonders beliebt für Hochzeiten- um 1501 erbaut) die Frauenhöhle und kulturelle Einrichtungen wie Veranstaltungen im Kulturhaus (Theater, Konzerte, uvm.) bereichern die Gemeinde.

2.954

Einwohner

27,86 km²

Fläche

342 m

Seehöhe

44

Vereine

580

Personen unter 20 Jahren

Wohnen in der
Oststeiermark


Wo es noch so viel zu entdecken gibt.

mehr erfahren

Urlaub in der Oststeiermark


Wo es noch so viel zu entdecken gibt.

mehr erfahren