Bad Blumau - Standort Oststeiermark

Bad Blumau

Die Gemeinde Bad Blumau liegt mitten im Oststeirischen Hügelland an der Safen, kurz bevor diese in die größere Lafnitz mündet. Die Lage an der Thermenlinie, welche auf die frühere vulkanische Tätigkeit zurückzuführen ist, hat Bad Blumau vor allem als Kurort bekannt gemacht.

Die von Friedensreich Hundertwasser gestaltete Therme wurde 1997 eröffnet. Architektur und Natur vereinen sich in der Therme: Das Eintauchen in die Ruhe und das Spüren der Kraft der Natur wird hier leicht gemacht – Entspannen einfach und wunderschön. Im Garten der vier Elemente kann man die Sonne genießen, in der Gartensauna kann man schwitzen. Das olympische Becken mit Zeitmessung regt zu sportlichen Höchstleistungen an.

In der Gemeinde gibt es unzählige Ausflugsmöglichkeiten: Die 1000-jährige Eiche, der Thermenpark mit Weidenbau, die Auenlandschaft der Lafnitz und die von André Heller gestaltete „Wassergöttin“ laden zum Entspannen und Entdecken ein. Die beiden Wanderwege „Krafttour“ und „Nat(o)ur“, die Wanderroute “Vom Gletscher zum Wein” sowie gut beschilderte Radwege wie der Thermenradweg EuroVelo 9 laden zur sportlichen Betätigung ein.

1.624

Einwohner

37,33 km²

Fläche

284 m

Seehöhe

40

Vereine

358

Personen unter 20 Jahren

Regional shoppen


Die Oststeiermark bietet für alle Sinne herrliche Genüsse.

mehr erfahren

Aus- und
Weiterbildung


Wo es noch so viel zu entdecken gibt.

mehr erfahren