Genießen - Standort Oststeiermark

Die Oststeiermark zum Genießen

2.678 Vereine, 450 Kilometer Radweg, mehr als 40 Museen, vier Thermen, zwei Naturparks und unzählige Ausflugsmöglichkeiten: Langeweile kommt in der Oststeiermark garantiert nicht auf. Das ganze Jahr über bereichert die Region mit einem ebenso vielfältigen wie abwechslungs-
reichen Angebot an Kultur- und Freizeitaktivitäten das Leben von Urlaubern und Einheimischen gleichermaßen.

 

 

Als Garten Österreichs überzeugt die Oststeiermark unter anderem mit einem reichen Natur-, Kultur- und Genussangebot.

 

Auch kulinarisch ist die Oststeiermark in Highlight für alle Sinne. So stammen beispielsweise 54% der in Österreich geernteten Äpfel  aus dieser Region, die damit zum bedeutendsten Apfelanbaugebiet des Landes zählt. Wenig verwunderlich also, dass jährlich 1,8 Millionen Menschen hier Urlaub genießen.

2678

Vereine

450 Kilometer

Radweg

mehr als 40

Museen

2

Naturparks

Die Oststeiermark im Überblick

Viel zu bieten. Die Oststeiermark umfasst die politischen Bezirke Hartberg-Fürstenfeld und Weiz

Von dem her: Oststeiermark

Anfahrt planen