Leitbild - Standort Oststeiermark

Regionales Entwicklungsleitbild 2014+

„Die Region neu denken“!  Unter diesem Motto erfolgte im Jahr 2013 der Startschuss zum Leitbild Oststeiermark 2014+. Federführend durch die Regionalentwicklung Oststeiermark wurde gemeinsam mit der vormals zuständigen Abteilung 7 des Landes Steiermark und in Begleitung der ÖAR Regionalberatung GmbH ein breiter Beteiligungsprozess über die nächsten 1 ½ Jahre gestartet. Den Auftakt bildete die Veranstaltung am 23. April 2013, an der knapp 90 geladene Gäste teilnahmen. Unter ihnen eine Vielzahl an politischen Mandataren, Verantwortliche der oststeirischen Leaderregionen, Akteure des Beschäftigungspaktes, der Wirtschaft, des Tourismus und des Energiebereiches.

Das Regionale Entwicklungsleitbild Oststeiermark soll Entwicklungen ermöglichen und neue Impulse für die Region setzen!

LAbg. Hubert Lang –Vorsitzender Regionalentwicklung Oststeiermark

Wesentliches Ziel war es, die Strategie und die damit verbundenen Maßnahmen und Projekte für die nächsten 5 – 7 Jahre zu planen, zu entwickeln und letztendlich durch Unterstützung der künftigen EU Programme und nationaler Fördermöglichkeiten auch umzusetzen.
Das Regionale Entwicklungsleitbild für die Oststeiermark finden Sie HIER.

In Form eines sehr breit angelegten Partizipationsprozesses wurde den Oststeirerinnen und Oststeirern die Möglichkeit geboten, Visionen, Ideen und Projektvorschläge einzubringen.

Aufgebaut auf den daraus resultierenden fünf strategischen Feldern:

  • Region profilieren
  • Standort stärken
  • Nachhaltig leben und wirtschaften
  • Fachkräfte gewinnen
  • Sozialen Zusammenhalt stärken

bildet das Leitbild Oststeiermark das jährliche Arbeitsprogramm.

Die Oststeiermark im Überblick

Viel zu bieten. Die Oststeiermark umfasst die politischen Bezirke Hartberg-Fürstenfeld und Weiz

Von dem her: Oststeiermark

Anfahrt planen