Festivalticket Oststeiermark: 1 Ticket für 3 Festivals

Die Vernetzung und der Austausch unter den Organisationen der kulturellen Nahversorgung Oststeiermark trägt Früchte und so konnte das Festivalticket ins Leben gerufen werden.

Drei Festivals ziehen an einem Strang und bieten ein spannendes Programm im Sommer in der Oststeiermark an. Den Start macht das Cross Check Festival am 23. Juli in der Kulmarena in Puch bei Weiz, danach folgt das Dead Man Walking Festival vom 26. bis 27. August in Miesenbach und den Abschluss bildet das Stonebreak Festival am 10. September ebenfalls in der Kulmarena in Puch bei Weiz.

4 Festivaltage zum unglaublichen Preis von € 35,00 für alle unter 20-Jährigen und um € 50,00 für alle über 20-Jährigen werden geboten.

>>> Gleich hier kaufen! <<<

Alle Details zu den Festivals:

 

Cross Check Festival

Wann: 23. Juli 2022 ab 16.00 Uhr

Wo: Kulmarena (Kulmstraße I, 8182 Puch bei Weiz)

Veranstalter: FSC Opflgaudi und EC Apple Leafs

Um 16:00 startet die „SOMMEROLYMPIADE“ in Dreierteams. Dabei können sich alle Gäste bei lustigen Spielen beweisen. Für die besten Teams gibt es kleine Preise zu gewinnen. Für das leibliche Wohl und jede Menge Sommerfeeling ist natürlich gesorgt.

Musikalisch darf man sich auf folgende Bands freuen: Titus Probst, Die roten Knaben und den Finalist des OnStage Bandcontest.

Die Mitglieder des FSC Opflgaudi und des EC Apple Leafs freuen sich auf euren Besuch.

 

Dead Man Walking Festival

Wann: 26. bis 27. August 2022

Wo: Dorfviertel 37, 8190 Miesenbach bei Birkfeld

Veranstalter: DEAD MAN WALKING – Verein zur Förderung der Menschenrechte

Das zweitägige Festival startet am 26. August um 16.00 Uhr und steht auch heuer wieder ganz im Zeichen der Menschenrechte. Zahlreiche Bands wie etwa Candlelight Ficus, Leons Massacre, Witchrider oder Prohaska machen das Festival in 1040m Seehöhe zu einer einzigartigen Veranstaltung. Ein besonderes Highlight in diesem Jahr wird auch der Frühschoppen am Samstag sein, der musikalisch vom Miesenbacher Brass Quintett, den Gebrüdern Jakob und DJ Jimi Lend zelebriert wird.

Von der Organisation bis zu den Mitarbeitenden am Festival legen sich alle Beteiligten ehrenamtlich ins Zeug, um das Gelände rund um den ehemaligen Gasthof Kratzer, den legendären Kreuzwirt, für zwei Tage und Nächte zur Bühne für die gute Sache zu verwandeln.

 

Stonebreak Festival

Wann: 10. September 2022 ab 14.00 Uhr

Wo: Kulmarena (Kulmstraße I, 8182 Puch bei Weiz)

Veranstalter: wakmusic – Zweigverein cultura rustica

Geprägt durch das Who is Who der österreichischen Stonerrock Szene, ergibt sich ein beeindruckendes Lineup: Omega Sun, Cone, Swanmay, Laser Eyes, Speck, Contact High, Pryne und Wolfram & the funeral orchestra. Das Festival steht ganz im Zeichen des Stonerrocks, welcher durch Progressive Rock, Heavy Rock und 70er Rock ergänzt wird.

Die Kulmarena bietet am ehemaligen Steinbruchgelände am Kulm, im Herzen der Oststeiermark, das perfekte Ambiente für dieses Festival. Eine einfache und kostenlose Campingmöglichkeit ist vorhanden. Bogen schießen und Speer werfen mit Martin Ederer stehen ebenso am Programm wie vegane Eintöpfe und hervorragendes Bio-Bier.

 

Das Festivalticket ist hier erhältlich:

http://wakmusic.at/shop/produkt/festivalticket-oststeiermark-2022/

Die Regionalentwicklung Oststeiermark steht hinter der Initiative „Kulturelle Nahversorgung Oststeiermark“ und unterstützt das Festivalticket für die Oststeiermark sowie zahlreiche weitere Events. Eine der Kernaufgaben der Regionalentwicklung Oststeiermark ist es, das Leben der Menschen in den ländlichen Regionen mit zu gestalten und zu attraktiveren. In ihrer Gesamtheit wollen wir unsere Oststeiermark zu einer idealen Region zum Leben, Wirtschaften und Genießen entwickeln. Individuelle und innovative Formen der Kunst und Kultur gehören zum Leben der Menschen einfach mit dazu. Unsere Vision und Mission dazu ist ganz klar:

„Junge Menschen in der Oststeiermark haben die Möglichkeit,
ihre Form der Kunst und Kultur zu konsumieren und zu leben.“