2. Netzwerk KULTURELLE NAHVERSORGUNG OSTSTEIERMARK

Kunst- und Kulturinitiativen aus der Oststeiermark haben sich zusammengetan und bilden gemeinsam das Kollektiv „KULTURELLE NAHVERSORGUNG OSTSTEIERMARK“. Dazu gab es am 17. September ein Netzwerktreffen.

Zahlreiche Netzwerkpartner sind der Einladung gefolgt und tauschten sich intensiv über die herausfordernde Zeit als Kunst- und Kulturveranstalter aus. Im Mittelpunkt standen auch die bisher gesetzten Aktivitäten und vor allem die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit. Allen voran der neue Online-Eventkalender. Zusätzlich zur Online und Social Media Präsenz gab es auch einige Artikel in Printmedien, allen voran das Steiermark-Magazin. Im Anschluss daran gab es ein Brainstorming für neue Ideen im Jahr 2022. Die Ideen reichten von einem Festivalticket bis hin zu Jugendreporter*innen. Wir sind gespannt auf das neue Jahr und freuen uns auf neue Netzwerkpartner*innen.

Im Anschluss an diesen anregenden Austausch stand das Netzwerktreffen ganz im Zeichen des neuen regionalen Entwicklungsleitbild „oststeiermark #mission2030“. Die Themen Kunst und Kultur sollen einen eigenen Part im regionalen Entwicklungsleitbild bekommen und daher sind die Zukunftsbilder von Expert*innen in diesem Bereich besonders wertvoll. Alle Netzwerkpartner*innen sind Expert*innen im Kunst- und Kulturbereich der Oststeiermark. Als erste Aufgabe durften alle Teilnehmer*innen ihr Zukunftsbild der Region im Jahr 2030 formulieren – „Kunst und Kultur in der Oststeiermark 2030 ist …?“. Spannende Bilder taten sich hierbei auf, um nur ein paar zu nennen:

„Es ist niederschwellig“
„Es ist nachhaltig & klimaneutral“
„Kunst und Kultur ist tägliches geistig-emotionales Grundnahrungsmittel“
„Es gibt 100 Kulturarbeitsplätze“
„Es ist vielfältig“

In einem zweiten Schritt wurden Kleingruppen gebildet und eifrig über mögliche Projekte zur Erreichung der Zukunftsbilder diskutiert. Tolle Ideen trafen auf engagierte Personen. Große Veranstaltungsformate waren ebenso wie strukturelle Initiativen hinsichtlich Fortbildungsreihen und Gütesiegel mit dabei.

Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Auf der Seite oststeiermark.at/kulturelle-nahversorgung werden alle Events und Infos veröffentlicht.

Unter dem Motto „weil´s ums Reden geht“ schloss der Austausch und das Netzwerken bei kulinarischen Köstlichkeiten ab. Erfrischende Gespräche und neue Bekanntschaften ließen den Abend ausklingen. Wir freuen uns bereits auf viele tolle Events und ein nächstes Netzwerktreffen.