MS Kaindorf: erfolgreiche Berufsorientierung in Kooperation mit dem Jugendcoachings der Chance B

 

In meiner bisherigen Laufbahn als Klassenvorstand und BO-Verantwortlicher an unserem Schulstandort der Mittelschule Kaindorf ist die größte Erfolgsstory auf das Jugendcoaching der Chance B in Gleisdorf zurückzuführen.

Ich hatte im letzten Schuljahr eine Schülerin in meiner Klasse, die sehr viele Schwierigkeiten innerhalb ihrer Familie hatte. Sie war psychisch und physisch in einer sehr schlechten Verfassung und war teilweise auch in stationärer Behandlung im LSF, Graz Süd.

Die Schülerin war im neunten Schuljahr und hatte somit Anspruch auf das Angebot des Jugendcoachings. Bei Beratungsgesprächen und Helferkonferenzen mit allen involvierten Schulpartnern (Schule, Kinder- und Jugendhilfe, Jugendcoaching, Erziehungsberechtigte, Schulpsychologin) kam es wiederholt zu großen Unstimmigkeiten. Unsere Schule stellte durchwegs eine Plattform zur Unterstützung der Schülerin zur Verfügung und die Kollegin vom Jugendcoaching blieb in dieser Angelegenheit auch nach Beendigung der Schulpflicht des Mädchens am Ball.

Vor einigen Tagen habe ich zufällig erfahren, dass es diesem Mädchen nun in allen Belangen deutlich besser geht und dass sie aufgrund des Bemühens vom Jugendcoach der Chance B in einer Bildungsmaßnahme des „Ausbildungsfit NEBA Hartberg“ ist.

Kontakt:
Mittelschule Kaindorf

Chance B Arbeitsvermittlung 
NEBA Netzwerk Berufliche Assistenz ist eine Initiative des Sozialministeriumservice

   

 

Mehr BBO-Erfolgsgeschichten finden Sie HIER.