Drexler GmbH

„Oststeiermark: Wo wir uns heute zuhause fühlen und wo wir auch in Zukunft unseren Erfolg sehen.“

Im Gespräch mit Thomas und Wolfgang Drexler.

 

Was verbindet Sie bzw. Ihr Unternehmen mit der Oststeiermark?

Die Firma Drexler wurde 1977 in Hirnsdorf in der Oststeiermark gegründet. Den Aufstieg und den Erfolg unseres Unternehmens verdanken wir den Menschen der Oststeiermark. Der Großteil unserer Kunden und MitarbeiterInnen kommt – damals wie heute – aus der Region.

Was schätzen Sie an der Oststeiermark? Was macht die Region aus Ihrer Sicht einzigartig?

An der Oststeiermark schätzen wir die Menschen, die darin wohnen. Die Oststeiermark ist eine Region, in der die Menschen ihren Prinzipien treu geblieben sind: in der Vergangenheit wie in der Gegenwart zählt der ehrliche und wertschätzende Umgang miteinander. Die wunderbare und vielfältige Landschaft trägt sicher dazu bei, dass man tief verwurzelt bleibt bzw. immer wieder gerne zu seinen Wurzeln zurückkehrt.

Was sind maßgebliche Erfolgsfaktoren für Ihr Unternehmen?

Im Rückblick betrachtet ist es sicher ein Mix aus verschieden Faktoren. Was aus unserer Sicht nach wie vor zählt und worin wir auch unsere Stärken sehen, ist das große Engagement der Familie des Unternehmensgründers sowie auch die Loyalität und der persönliche Einsatz unserer zumeist langjährigen MitarbeiterInnen. Der persönliche Kontakt zu unseren Kunden gewährleistet, dass wir deren IT- und Druckeranforderungen genau kennen und oftmals auch sehr unkompliziert und unbürokratisch deren Herausforderungen lösen können.

Warum lohnt es sich, Ihr Unternehmen zu kennen?

Unser Unternehmen steht für Menschlichkeit und höchste Servicequalität. Davon zeugt der hohe Anteil an langjährigen Kunden. Wenn wir unsere Kunden einmal für eine Zusammenarbeit gewinnen konnten, ist das meistens der Beginn einer langjährigen Geschäftsverbindung.

Wie gehen Sie unternehmerisch mit der aktuellen Krisensituation um – was sind Ihre Tipps zur Bewältigung, was gibt Ihnen Mut/Kraft in herausfordernden Situationen wie diesen?

Wir versuchen, jeder einzelne und gemeinsam, unseren Beitrag für die bestmögliche Unterstützung unserer Kunden in dieser schwierigen Situation zu leisten. Auch wenn wir unser Geschäft schließen mussten, waren wir im Hintergrund immer für unsere Kunden da. Mut und Kraft gibt uns auch in diesem Fall das große Engagement unserer MitarbeiterInnen und die Zuversicht, dass diese Situation hoffentlich bald gelöst sein wird.

Der größte unternehmerische Erfolg in Ihrer Unternehmensgeschichte?

Der größte unternehmerische Erfolg in unserer Geschichte war sicher die Eröffnung unseres neuen Firmenstandorts im Jahr 2016 in St. Ruprecht an der Raab. Zu diesem Zeitpunkt hatten wir zwei kleine Geschäfte in Weiz und in Hirnsdorf, die den Anforderungen eine IT-Betriebs nicht mehr entsprachen. An unserem neuen Standort mit einem großen Schauraum, direkt an der Bundestraße von Gleisdorf nach Weiz bieten wir unseren Kunden ein IT-Kompetenz-Zentrum, an dem wir alle aktuellen Lösungen rund um IT- und Drucker in heller und freundlicher Atmosphäre präsentieren können.

Was schätzen Ihre MitarbeiterInnen besonders an Ihrem Unternehmen?

Unsere MitarbeiterInnen schätzen die familiäre Arbeitsweise, das angenehme und moderne Arbeitsumfeld sowie die Beständigkeit unseres Unternehmens.

Wie würden Sie Ihr Unternehmen in einem Satz beschreiben?

Wir sind ein oststeirisches Familienunternehmen mit starken regionalen Bezügen und internationalen Partnern im Hintergrund.

Wie ist Ihr Unternehmen entstanden und wie sind die Visionen der Zukunft?

Unser Unternehmen ist im Jahr 1977 aus dem Bedürfnis unseres Vaters entstanden, ein regionaler Ansprechpartner für Büromaschinen zu sein.

Wir wollen auch in Zukunft ein wertvoller und verlässlicher Partner für unsere Kunden sein. Digitalisierung ist ein wichtiges Thema. Weiterentwicklung und laufende Evaluierung unserer Prozesse im Sinne der Kunden und unserer MitarbeiterInnen stehen dabei im Vordergrund.

Gibt es einen Bereich, in dem Sie besonders vorbildlich wirtschaften bzw. gezielt Maßnahmen setzen oder bereits ausgezeichnet wurden? Zum Beispiel:
  • Aktuell planen wir die Installation einer Photovoltaikanlage und den Umstieg unserer Fahrzeugflotte auf E-Mobilität.
  • Wir sind laufend auf der Suche nach Lehrlingen. Die IT-Branche ist eine sehr schnelllebige Branche. Um am Puls der Zeit zu bleiben sind wir bestrebt das Unternehmen weiterzuentwickeln. Dabei schätzen wir unter anderem auch den Input junger, engagierter MitarbeiterInnen.
  • Als oststeirisches Unternehmen liegt uns selbstverständlich die Förderung von regionalen Vereinen und Initiativen sehr am Herzen.

 

Hier klicken und direkt auf unsere Homepage kommen: www.drexler.co.at