Innovative Location

Förderprogramm: Kooperationsprogramm INTERREG V-A Slowenien-Österreich, V-A SI- AT
Aufbau einer Zusammenarbeit von Gemeinden und Bürgern, um gemeinsam kommunale Dienstleistungen zu Standortmanagement und Ansiedlung von Arbeitsplätzen zu entwickeln.

INNOVATIVE LOCATION wird im Rahmen des Kooperationsprogrammes INTERREG V-A Slowenien-Österreich vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung mit EUR 1.239.698,99 gefördert und vom Land Steiermark kofinanziert.

Projektakronym: INNOVATIVE LOCATION
Projektnummer: SIAT 208
Projektlaufzeit: 01.07.2018 – 31.12.2021

Projektbeschreibung

Hier geht’s zum Handbuch für Standortmanagement und auch in Slowenisch

Hier geht`s zu den Infos & Vorträgen der Internationalen Standortkonferenz „Region & Innovation“ vom 10. Juni 2021 im Kunsthaus Weiz!

Hier geht´s zu „Die Oststeiermark in Zahlen – Wissenswertes aus der Region

Hier geht’s zum Ergebnis der Standortakademie in Leoben in Leoben vom 28. November 2019

Hier geht’s zum Ergebnis der Standortakademie in Ptuj (Online) vom 24. November 2020

Hier geht’s zum Ergebnis der Standortakademie in Ptuj (Online) vom 01. Dezember 2020

Hier geht’s zum Ergebnis der Standortakademie in Weiz vom 13. April 2021

Hier geht’s zum Ergebnis der Studienreise nach Schweden vom 08. September 2019 bis 12. September 2019

Hier geht’s zum Ergebnis der lokalen Standortstrategien der Gemeinden JeseniceKranjŠkofja Loka und Tržič  (in slowenischer Sprache)

Hier geht’s zum Ergebnis der lokalen Standortstrategien der Gemeinden PtujOrmozMarkovciKidricevo und  Hoce-Slivnica  (in slowenischer Sprache)

Hier geht’s zum Ergebnis der lokalen Standortstrategien der Stadtgemeinden Leoben und Kapfenberg

Hier geht’s zum Ergebnis der lokalen Standortstrategien der Stadtgemeinden Hartberg und Gleisdorf

Hier geht’s zum Ergebnis der regionalen Standortstrategien der Regionen Gorenjska (in slowenischer Sprache), Podravje (in slowenischer Sprache), Obersteiermark Ost (Bezirke Bruck-Mürzzuschlag und Leoben) und der Oststeiermark

Hier geht’s zum Ergebnis der gemeinsamen Zukunftsstrategie der Wirtschaftsregionen Gorenjska, Podravje, Obersteiermark Ost und Oststeiermark