Meilenstein

Bildungs- und Berufsorientierung regional vernetzt

von Bildungs- und Berufsorientierung in Bildung und Beruf
Am Donnerstag, den 09. März 2017 fand auf Einladung der Regionalentwicklung Oststeiermark das Vernetzungstreffen aller oststeirischen Anbieter im Bereich der Bildungs- und Berufsorientierung statt.
Bild Bildungs- und Berufsorientierung regional vernetzt
Bild Bildungs- und Berufsorientierung regional vernetzt
Bild Bildungs- und Berufsorientierung regional vernetzt

Ingesamt mehr als 30 AkteurInnen im Bereich der Bildungs- und Berufsorientierung bzw. VertreterInnen ausgewählter Bildungseinrichtungen folgten der Einladung und trafen sich zum Erfahrungs- und Informationsaustausch. Zum Vernetzungstreffen konnte auch PSI RR Juliane Müller von der Bildungsregion Oststeiermark begrüßt werden.

Inhaltlich wurden neben der Vorstellung der Arbeitsschwerpunkte der Regionalen BBO-Koordination Oststeiermark die heurigen Angebote aller AkteurInnen präsentiert. Darüberhinaus lieferten die Fachinputs von Fr. Mag. Elke Lambauer, DSA (Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 Steiermark) zum Thema „AusBildung bis 18“ und Fr. Marion Innerhofer-Eibel (A6 - Fachabteilung Gesellschaft, Landeskoordination für BBO) zum Thema „Aktuelle Entwicklungen auf Landesebene“ wertvolle Informationen für die weitere Tätigkeit.

„Mit dem jährlichen Trägerworkshop bietet die Regionale BBO-Koordination Oststeiermark AkteurInnen im Bereich der Bildungs- und Berufsorientierung die Möglichkeit zu Dialog, Austauch und Vernetzung. Ziel ist die bestmöglich Abstimmung und Information. Durch den regelmäßigen Austausch können Doppelgleisigkeiten vermieden und wertvolle Ressourcen besser genützt werden“, so Claudia Faustmann, Koordinatorin der Bildungs- und Berufsorientierung Oststeiermark.

zurück