Wir arbeiten auf Grundlage des steiermärkischen Raumordnungsgesetzes mit dem Ziel die Region Oststeiermark zu entwickeln und zu fördern.

Weiter zu unseren Projekten
Bild Auftrag
Bild Auftrag
Bild Auftrag
Bild Auftrag
Bild Auftrag
Bild Auftrag
Bild Auftrag
Bild Auftrag
Bild Auftrag
Das Land Steiermark hat eine neue Ära der Regionalentwicklung eingeleitet und verfolgt eine ökonomisch, ökologisch und sozial ausgewogene Entwicklung der 7 steirischen Großregionen. Die wichtigsten Partner der Regionalentwicklung Oststeiermark sind die oststeirischen Gemeinden und das Land Steiermark mit seinen unterschiedlichen Abteilungen. Gemeinsam arbeiten wir für unsere Oststeiermark.

Die Regionalentwicklung Oststeiermark GmbH gehört zu 100% dem Regionalvorstand (gesetzliches Gremium laut Raumordnungsgesetz) und ist somit eine Körperschaft öffentlichen Rechts.  Die politische Vertretung nach außen erfolgt durch den Regionalvorstand und die Regionalversammlung. Die Aufgaben des Regionalvorstandes und der Regionalversammlung sind gesetzlich im Raumordnungsgesetz (ROG) festgelegt und umfassen alle entwicklungspolitischen Aktivitäten in der Großregion Oststeiermark.

Die Regionalentwicklung Oststeiermark unterstützt aktiv regionale Partnereinrichtungen, Gemeinden, Wirtschaftsverbände und Leaderregionen bei ihrem Tun. Wir begleiten regionale Netzwerke in den Entwicklungsschwerpunkten  Wirtschaft, Energie, Tourismus und Beschäftigung. In diesen Netzwerken sind wesentliche Akteure der Region Oststeiermark vertreten.

Die Regionalentwicklung Oststeiermark steht nicht über sondern hinter den regionalen AkteurInnen und ist somit selbst regionaler Akteur.

Die Regionalentwicklung Oststeiermark unterstützt durch eine aktive Informationstätigkeit die bestmögliche Abstimmung zwischen der Region Oststeiermark und dem Land Steiermark.

Die Regionentwicklung Oststeiermark berät und begleitet Projekte, die von besonderer regionaler Bedeutung sind und einen hohen Innovationsgrad aufweisen. Wir übernehmen ebenso Projektverantwortung, indem wir selbst bedeutsame Projekte für unsere Oststeiermark realisieren.

Die Regionalentwicklung Oststeiermark hat innerhalb der Organisation die erforderlichen Fachkenntnisse (z.B. Jugend, Standortentwicklung, Demografischer Wandel u.a.). Mit unseren „Töchtergesellschaften“ (Energieregion und Qualifizierungsagentur) verfügen wir auch über das erforderliche Know-How in den wichtigen Entwicklungsfeldern Nachaltigkeit und Humankapital.

Struktur der Regionalentwicklung Oststeiermark

StrukurRegionalentwicklung

zurück