Ankündigung

Profi!Lehre - Die Förderung für Lehrlinge mit Potential

von Regionalentwicklung in Bildung und Beruf
Bis zu 70 % Förderung für Zusatzausbildungen, die Lehrlinge zu Schlüsselkräften machen
Bild Profi!Lehre – Die Förderung für Lehrlinge mit Potential

Profi!Lehre - Die Förderung für Lehrlinge mit Potential!

Immer wieder beklagen steirische Unternehmen im Technologiebereich den Mangel an hochqualifizierten Fach- und Schlüsselkräften. Viele Betriebe gehen deshalb dazu über, junge Menschen genau für ihre Anforderungen auszubilden. Mit der Förderungsaktion Profi!Lehre unterstützt die SFG diese Maßnahmen auch finanziell mit dem Ziel, das duale Prinzip der Lehre (Betrieb + Berufsschule) um eine überbetriebliche Fachausbildung auf Top-Niveau zu erweitern. Gefördert wird eine Zusatzausbildung der Lehrlinge in technischen oder naturwissenschaftlichen Berufen.

Wer mit Profi!Lehre Schlüsselkräfte von morgen ausbildet

Innovative KMU (Kleinste, kleine und mittlere Unternehmen), die über eine Ausbildungsberechtigung verfügen und die Lehrlinge ständig in der Steiermark beschäftigen, konkret: industriell-gewerbliche Produktions- und Handwerksbetriebe unternehmensbezogene DienstleisterInnen

Was gefördert wird

Unternehmen in den genannten Branchen, die Lehrlinge ausbilden, können Förderungen beziehen für die fachliche Zusatzausbildung der Lehrlinge in technischen oder naturwissenschaftlichen Lehrberufen im Ausmaß von mind. zwei Ausbildungswochen. Die Ausbildungsinhalte müssen über jene im dualen Prinzip hinausgehen. Die Unternehmen können die Schulungspakete gemäß ihren individuellen Bedürfnissen anpassen, und zu mind. 2/3 mit technischen Inhalten und max. 1/3 allgemeinen Inhalten füllen.

Für KMU (bis 249 Mitarbeiter) können bis zu 70 % der externen Ausbildungskosten gefördert werden. Die anrechenbaren Kosten je Lehrling und Jahr betragen 3.000 Euro.

Details unter www.sfg.at/profilehre

Ansprechperson:
Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Sigrid Merth, MSc
sigrid.merth@sfg.at
Nikolaiplatz 2
8020 Graz
Tel. 0316/70 93-0
foerderung@sfg.at
http://sfg.at/foerderung

zurück